Internetseite und Facebook

Eine ganze Zeit lang sind wir jetzt quasi "zweigleisig" gefahren. Neben der Aktualisierung unserer Internetseite haben wir auch auf Facebook regelmäßig Berichte und Bilder gepostet.

 

Zukünftig werden wir auf unserer Homepage nur die "Basics" aktualisieren, wie z.B. "Wir über uns", "Termine", "Presse" etc.

 

Auf unserer Facebookseite werden wir über die aktuellsten Infos und Turnier- und Trainingsbericht informieren und euch die Änderungen hier auf der Homepage mitteilen.

 

Also:

 

Zukünftig findet ihr alles Basisinformationen über unseren Verein weiterhin auf dieser Homepage.

 

Alles aktuelle und das was sich stetig ändert findet ihr auf Facebook :)

 

Sommerfest, Zoobesuch und Co.

Die erste Saisonhälfte ist fast rum und wir sind alles in allem sehr zufrieden. Auch wenn wir das ein oder andere Mal improvisieren mussten, haben wir doch einige Erfolge zu verzeichnen und über schöne Erlebnisse zu berichten.

 

Für das Sommerfest, das sehr bald ansteht, haben wir einige schöne Schaubilder im Programm und sehr viele Anmeldungen von Voltis, Eltern, Großeltern etc. So viele waren wir sehr lange nicht mehr und das freut uns sehr :)

 

Emmerbach 2 hat am 26.6. direkt nach dem Turnier in Lüdinghausen ihren Gewinn vom Turnier in Havixbeck eingelöst und hat den Tag im Allwetterzoo in Münster mit den gewonnen Freikarten verbracht. Es war ein schöner Tag mit sehr viel Sonne und alle hatten sichtlich Spaß.

 

Advokat wird immer mehr zum Turnierprofi und Apollo hat in Lüdinghausen einmal mehr gezeigt, dass man sich immer auf ihn verlassen kann. So hat er den Spontaneinsatz mit den Einzels mit Bravour gemeistert. Wesir kuriert im Moment auf einer Sommerweide eine Verletzung aus und wir hoffen, dass er im Herbst wieder langsam ins Training einsteigen kann und dann im Winter auch wieder Voltitraining gehen kann. So macht die erste Mannschaft eine vorgezogene Sommerpause und steigt dann im Juli wieder ins Training ein.

 

 

Frohes Neues Jahr...

... oder so!

 

Es war ein Weilchen ziemlich ruhig bei uns, aber wir sind aus dem Winterschlaf wieder erwacht und werden wieder häufiger von uns hören lassen.

 

Alle Gruppen haben fleißig trainiert für die neue Saison und auch neben dem Zirkel waren wir fleißig. Beim Lichterfest in Hiltrup oder beim Waffelbacken vor dem Toom Baumarkt. Es war zwar viel Arbeit, hat aber auch sehr viel Spaß gemacht.

 

Jetzt planen wir die ersten Turniere (Borgholzhausen und Havixbeck) und freuen uns auf das neue Jahr!!!

 

Start in die zweite Saisonhälfte

Während Christoph, Lena und Wesir auf der Westfälischen in Herford waren, hatte der Rest von uns Sommerpause (mit Ausnahme von Advokat und Anna ;).

Nächste Woche starten wir dann alle wieder durch!

Außerdem steht in zwei Wochen auch schon unser Sommerfest mit Übernachtung in der Reithalle und einem Trainingstag für unsere Nachwuchsgruppen an.

Die ersten Turniere für die Gruppen sind auch schon in Planung.

Der Mai ist gekommen....

und wir sind voller Tatendrang.

Nachdem der Mai direkt schon mit einem Turnier begonnen hat, wird er am 30. Mai mit der 2. Quali für Christoph, Lena und Wesir enden.


Dazwischen ist aber auch einiges los!


Am 17./18.05.2015 findet das Frühlingsfest in Hiltrup statt und wir sind (natürlich) auch wieder mit einem Stand vertreten.

Wir verkaufen Fensterdekoration für die Erwachsenen und für die Kinder gibt es Kinderschminken, Frisuren flechten und (echte) Hufeisen zu bemalen. Letzteres können die Erwachsenen natürlich auch machen, denn bekanntlich bringen Hufeisen ja Glück :)


Am 30.05. findet dann parallel zur Quali bei Lena auf dem Hof unser erster Hofputztag dieses Jahr statt, bei dem wir natürlich auf viele helfende Hände hoffen!


Eine weitere Neuigkeit wollen wir natürlich nicht für uns behalten: Welle hat ein neues zu Hause und auch neue Besitzer gefunden! Nachdem Welle den Winter ja schon bei Marie verbracht hatte, konnte sie sich nur schwerlich von ihr trennen und hat sie kurzerhand dem Verein abgekauft. Den Sommer wird sie noch weiterhin mit Gino auf der Wiese verbringen, aber ab dem Winter werden wir sie dann wohl wieder öfter auf "unserem" Hof sehen und bei der Arbeit unterm Sattel beobachten können. Wir freuen uns alle sehr!!


was sonst noch so los ist...

... während Gruppen, Pferde, Trainer und Co. mit Feuereifer in die Saison starten, haben wir am Wochenende herausgefunden.


Wir haben die ersten Sonnenstrahlen genutzt und unserer Welle einen Besuch abgestattet. Plüschig ist sie geworden, aber sie arbeitet fleißig am Verlust ihres Winterfells. Zufrieden wirkt sie und auch ziemlich ausgeglichen, was sich daran erkennen lässt, dass sie ihrem Stallnachbarn Gino doch mittlerweile sehr freundlich gegenüber tritt. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden, wie es mit unserer Lieblingsstute so weitergeht!



Die Saison naht mit großen Schritten...

Am 07.03.2015 eröffnen Lena und Advokat (Foto) mit einigen Voltis aus der ersten Mannschaft unsere Turniersaison. Unser Timmy absolviert an diesem Tag seine erste Voltigierpferdeprüfung und wir alle sind ganz gespannt wie er sich so schlägt. Aber auch die anderen Gruppen und unser Einzelvoltigierer haben schon die ersten Turnier im Kopf und im Kalender.

 

Im April werden Christoph und Emmerbach I am Trainingsturnier in Herbern teilnehmen und so in die Saison starten.

 

Christoph bestreitet seine erste Qualifikation zur Westfälischen Meisterschaften am ersten Mai-Wochenende in Hiltrup und auch unsere Nachwuchsgruppen werden dort am Start sein.

 

Weitere Turniere kommen bestimmt, wir dürfen gespannt sein!

 

Aber auch im Wintertraining waren wir nicht untätig. Abgesehen von unserem jährlichen Ausflug in die Eissporthalle in Münster, waren auch unsere Trainer fleißig und haben am 22.02.2015 einen Longierlehrgang mit Cornelia Espeter absolviert. Einige Fotos haben wir hier hochgeladen.

 

auf ins neue Jahr

Das Jahr 2015 hat begonnen und das erste Training im neuen Jahr für unsere Nachwuchsgruppen hat auch schon statt gefunden.


Wir freuen uns auf das neue Jahr mit all seinen Überraschungen und blicken gespannt auf die nächste Zeit.


Welle genießt nach wie vor das "Nichtstun'" und wir hoffen, dass es ihr bald besser geht.


Wesir ist im lockeren Wintertraining und auch Janine hat sich nach 2 Wochen Voltipause noch daran erinnert, dass sie ein Voltipferd ist.


Unser Neuzugang Advokat macht immer mehr Fortschritte in seiner Ausbildung, so dass wir auch bezüglich seiner Zukunft zuversichtlich sind.


Lichterfest in Hiltrup und Waffelverkauf

Am 1. Adventswochenende waren unsere Vereinsmitglieder sehr fleißig. Wir hatten für das Lichterfest in Hiltrup einen Stand mit einer Tombola und einen Stand mit Keks-, Stollen- und Früchtebrotverkauf organisiert. Schon im Vorfeld waren unsere Vereinsmitglieder fleißig und haben soooooo viele Kekse gebacken, dass wir am Ende über 300 Tüten verkaufen konnten. Auch für die Tombola wurden viele Preise zusammengesammelt, so dass wir am Ende ca. 1.000 Preise in unserer Lostrommel hatten. Auch der gesamte Verkauf war sehr erfolgreich, so dass wir zufrieden auf das Lichterfest zurück blicken können.

Gleichzeitig haben wir am Samstag am Toom Baumarkt an der Hammer Straße unseren Waffelverkauf begonnen, den wir an den weiteren 3 Adventssamstagen fortführen werden. Alles in Allem ein sehr erfolgreiches Wochenende für uns.

2. Jahreshälfte und und und

Nachdem am vergangenen Septemberwochenende die 2. Gruppe ihr erstes Bockturnier dieses Jahr hinter sich gebracht hat, trainieren momentan alle Gruppen fleißig für die weiteren Turniere in der 2. Jahreshälfte. Emmerbach I wird am 18./19.10.2014 in Delbrück in der Leistungsklasse L an den Start gehen.

Kurz danach am 01.11.2014 werden alle Mannschaften und auch unser Einzelvolti bei der Stadtmeisterschaft beim RV St. Georg Münster an den Start gehen, bevor die Saison eine Woche später in Sprakel mit dem Start der 1. Mannschaft beendet wird.

 

Alle Gruppen trainieren fleißig und freuen sich auf die bevorstehenden Turniere.

 

Cold Water Challenge 2014

Hier könnt ihr mal sehen, was eure Trainer und Vorstandsmitglieder und Voltis so treiben, wenn Ferienzeit ist und sie zur Cold Water Challenge 2014 herausgefordert wurden.

Einen herzlichen Dank an die Wolbecker Voltis, die uns nominiert haben ;)

 

die ruhige Sommerzeit...

... ist angebrochen. Nach einigen Turnieren und Turnierpremieren im Juni sind wir nun schon in den Sommerferien und lassen es etwas ruhiger angehen. Das Training findet in den Ferien natürlich weiterhin statt, denn die ersten Turniere nach den Sommerferien warten schon.

 

Doch zunächst fahren einige von uns Mitte Juli zu den Deutschen Meisterschaften nach Elmshorn, um die Vertreter Westfalens und natürlich auch alle anderen lautstark anzufeuern.

 

Ende August findet dann unser alljährliches Sommerfest statt, auf das wir uns alle schon sehr freuen. Der Trainingstag für die II. bis IV. Gruppe schließt sich da natürlich an.

 

Wir wünschen euch allen eine erholsame Sommerzeit und freuen uns auf die zweite Turnier-Jahreshälfte mit euch.

 

so dies und das

Der Mai neigt sich dem Ende zu und es ist diesen Monat einiges geschehen. Wesir hat seine spontane Turnierpremiere in Ahaus mit Bravour absolviert. Nachdem Welle verletzt ausgefallen ist, entschieden sich Lena und Christoph spontan unseren "Großen" mitzunehmen. Mit dem 10. Platz kehrten die drei zurück und waren super stolz auf Wesir.

 

Kurz darauf folgte auch schon die Einladung zur Westfälischen Meisterschaft in Ostenland, die bei Lena im Briefkasten landete.

 

Welle erholt sich derzeit von ihrer Verletzung und erholt sich hoffentlich schnell davon, denn im Juni steht dann neben der Westfälischen Meisterschaft auch das erste Turnier für die 2. Gruppe zusammen mit Welle in Heek an. Die 3. Gruppe fährt ebenfalls nach Heek. Am gleichen Wochenende startet die 1. Mannschaft erstmalig auf Wesir und das in Lüdinghausen.

 

Wie ihr seht ist bei uns einiges los und wir alle trainieren fleißig für die anstehenden Turniere!

 

 

Turnier beim JBK Senden 30.03.2014

Am heutigen Sonntag, 30.03.2014 ist nun auch die dritte Gruppe in die Saison gestartet. Bei strahlendem Sonnenschein erreichte Emmerbach III den 2. Platz! Den ausführlichen Bericht und auch die dazugehörigen Fotos findet ihr in den jeweiligen Rubriken. 

Am nächsten Wochenende geht das Turnierleben weiter. Christoph, Lena und Welle gehen in Clarholz-Lette bei der 1. Quali für die Westfälischen Meisterschaften an den Start.

 

Saisonstart 2014

Ein langes, aber schönes Wochenende ist zu Ende.

Am 8. & 9. März waren Christoph, Lena und Welle in Borgholzhausen und haben somit die Saison in diesem Jahr eröffnet. Die erforderlichen Noten wurden erreicht, sodass es jetzt auf den Sichtungs- und Qualifikationsweg für die Westfälischen bzw. Deutschen Meisterschaften geht!

Einen Turnierbericht und Fotos findet ihr in den jeweiligen Kategorien.

 

Ende März wird unsere III. Mannschaft die Saison der Gruppen eröffnen. Sie starten beim JBK Senden.

 

 

Start in die Turniersaison und verschiedene Lehrgänge

Während wir es Anfang Januar noch recht ruhig haben angehen lassen, waren neben der 1. Gruppe, die weiter fleißig trainiert hat, auch unsere Ausbilder bzw. Longenführer fleißig. An zwei aufeinander folgenden Sonntagen hatten wir Cornelia Espeter zu Gast, die mit uns einige Stunden in der Halle verbracht hat. Verschiedene Leistungsstände der Longenführer und auch viele verschiedene Pferde brachten eine Menge Abwechslung in den Lehrgang.

 

Jetzt trainieren wir fleißig die Verbesserungen und versuchen die Tipps von Cornelia umzusetzen. Alle waren sich am Ende einig, das müssen wir am Ende wiederholen.

 

Am 23.02.2014, also nach den ersten drei Wochen Training im neuen Jahr, war Pia Stokkelaar für halben Tag zu Gast, um die zweite Gruppe in Punkto Spannung und Konzentration ein wenig zu verbessern. Neben Kraftraining und Holzpferdübungen stand natürlich auch Pferdetraining auf dem Programm. Das absolviert die 2. Gruppe seit Anfang Februar mit Welle und das ganze Team spielt sich von Training zu Training immer mehr ein, so dass wir hoffen, dass die Gruppe dieses Jahr auf jeden Fall nochmal aufs Turnier kann.

 

Die Turniersaison wird dieses Jahr von Christoph begonnen. Er wird zusammen mit Lena an der Longe am zweiten Märzwochenende in Borgholzhausen an den Start gehen. Auf welchem Pferd er starten wird, steht noch nicht fest.

Eislaufen 2014

 

Am heutigen Sonntag Nachmittag war ein Großteil der Voltigierer und Trainer auf dem Eis unterwegs, genauer gesagt in der Eishalle in Münster.

 

Dieser Besuch im Januar hat schon Tradition. Für viele war es aufgrund des für fast alle Gruppen trainingsfreien Januars das erste Wiedersehen in 2014.

 

Alle Beteiligten hatten sichtlich Spaß beim Eislaufen  und die insgesamt drei Stunden vergingen wie im Fluge.

 

Nun freuen wir uns auf den Trainingsstart im Februar!!!

 

 

Nikolausfeier

Am 07.12.2013 fand unsere alljährliche Nikolausfeier statt. Die Voltigiergruppen und auch die Reitschulkinder hatten in den letzten Wochen fleißig für Ihre Schaubilder und Quadrillen geübt und freuten sich alle sehr auf die bevorstehende Weihnachtsfeier.

 

Von dem schlechten Wetter und dem zwischenzeitlichen Nieselregen ließen wir uns nicht abhalten und so freuten wir uns über die zahlreichen Gäste.

 

Wir starteten mit den Schaubildern der IV. und III. Gruppe, die ihre Übungen auf Apollo zeigten. Danach zeigten Johanna, Anna und Christoph zusammen mit Wesir und Lena an der Longe, wie weit unser neues Pferd schon mit seiner Ausbildung ist. Nach der Springquadrille, zeigte Christoph Teile seiner aktuellen Kür auf Welle, die seit einigen Wochen auch wieder im Training ist.

 

Emmerbach II und I zeigten jeweils Holzpferdeküren mit jeweils sehr unterschiedlichen Mottos. Emmerbach II zeigte eine Weihnachtskür mit Nikolaus, Knecht Ruprecht, Engeln, Wichteln und einem Lebkuchenmann. Emmerbach I zeigte eine Schwarzlichtkür, bei der die Halle komplett verdunkelt wurde und man nur die Voltigierer in ihren weißen Outfits sehen konnte. Die Kür war sehr beeindruckend und erhielt sehr viel Applaus.

 

Zum Abschluss zogen alle Besucher zusammen mit vier Pferden zum Lichterzug in die Reithalle und begrüßten dort den Nikolaus, der jedem Kind eine Überraschung mitgebracht hatte.

 

An dieser Stelle noch einmal ein riesen Dankeschön an alle fleißigen Helfer vor, während und nach der Nikolausfeier.

 

Eine schöne Adventszeit euch allen!

 

 

Hofputztage und Gruppenverteilung

Am letzten Wochenende haben wir in gemeinschaftlicher Arbeit mit der Kinderreitschule Münster und allen Einstallern bei uns den Stall winterfest gemacht.

Es gab einiges zu tun, so dass wir bereits Samstag morgen mit der Arbeit begonnen haben. Viele fleißige Hände haben geputzt, gehämmert, gesägt, gemalt, gefegt usw.!

 

Wir danken allen Helfern ganz herzlich für ihren Einsatz und wir freuen uns, dass wir so viel geschafft haben!

 

 

Es gibt aber noch eine weitere Neuigkeit. Ab dem 01.November 2013 gibt es wie jedes Jahr neue Gruppenkonstellationen, so dass wir in den neuen Formationen schon fleißig üben können für die Anfag Dezember anstehende Nikolausfeier.

 

Zoobesuch und erstes Balletttraining

Am 03.10.2013 war es wieder soweit. Mit 16 Kindern, 4 Trainerinnen und unserer 1. Vorsitzenden sind wir in den Zoo gefahren.

Wir hatten traumhaftes Wetter und die Tiere waren auch äußerst munter, so dass der Ausflug viel zu schnell vorbei ging.

 

Nachdem wir die Loris und Elefanten gefüttert hatten und uns den neuen Robbenhaven angesehen hat (inklusive Vorführung) hatten wir zum Abschluss eine Führung im Pferdemuseum. Es war sehr spannend und viele neue Informationen wurden an unsere Voltis herangetragen.

 

Es war ein rundum gelungener Tag.

 

Direkt Sonntags drauf hatten die I. und II. Gruppe jeweils ihre erste Ballettstunde bei Gundula. Anfangs noch etwas skeptisch bezüglich der neuen Dinge, die auf sie zukommen, waren beide Gruppen nach kurzer Zeit mit sehr viel Eifer dabei, so dass alle nach 1,5 Stunden müde und zufrieden waren. Am 20.10.2013 steht dann schon die 2. Stunde auf dem Programm. Wir freuen uns alle schon sehr darauf.

 

 

2. Jahreshälfte 2013

Die Sommerferien sind vorüber und so langsam kehrt in unsere Voltiabteilung wieder der Alltag ein. Alle Gruppen haben die Sommerferien genutzt, um fleißig zu trainieren.

Auch die Zusammenlegung der Trainingszeiten von Emmerbach I und II am Sonntag, sowie Emmerbach II und III am Freitag war sehr erfolgreich und ein echter Gewinn für die Trainingsarbeit aller Gruppen.

 

Nun stehen auch die letzten Termine für die 2. Jahreshälfte 2013 fest (außer der Turniere). Und das sind dieses Jahr so einige, auf die wir uns sehr freuen.

 

Wie angekündigt geht es nächste Woche schon zu den Deutschen Meisterschaften.

 

Neben dem Zoobesuch am 3. Oktober haben wir für zwei Termine im Oktober die Balletttrainerin Gundula Moderegger gewinnen können. Zudem haben wir ein Hofputzwochenende, bei dem wir auf viele fleißige Helfer zählen wollen!

 

 

Sommerferien

Mehr als die Hälfte der Sommerferien sind um und die Trainer und Gruppen denken schon an die nächsten Turniere im Herbst. Welche Turniere es genau sein werden, steht noch nicht fest. Erstmal geht es Mitte September mit einige Voltis und Trainern als Zuschauer zur Deutschen Meisterschaft nach Verden.

 

Am 03. Oktober gehen wir dann gemeinsam mit allen Voltis in den Zoo in Münster.

 

Die Gruppen trainieren fleißig den Sommer durch, auch wenn der ein oder die andere mal in den Urlaub fährt. Wir freuen uns, dass unsere Pferde auch fit sind.

 

Euch allen schöne Restsommerferien!

 

 

Sommerfest und Trainingstag

Die Sommerferien haben gerade begonnen, doch Pause gibt es bei uns nicht. Da wir die Voltipause in den Januar verlegt haben, läuft das Training in den Ferien ganz normal weiter.

 

Unser Sommerfest war dieses Jahr wieder sehr schön. Bei strahlendem Wetter und bester Laune zeigten alle Gruppen nahezu in voller Besetzung ihr Können.

 

Die III. und IV. Gruppe zeigten auf Apollo ihre Fortschritte und die II. Gruppe präsentierte erstmalig Auszüge aus der Holzpferdkür, die über die Sommerferien erweitert werden soll.

 

Auch die I. Gruppe zeigte ihre Holzpferdkür, mit der sie in der Woche zuvor noch haushoch auf dem Turnier in Gescher gewannen.

 

Unser Einzelvolti Christoph zeigte ebenfalls seine Kür auf dem Holzpferd.

 

Nach den Vorführungen wurde erstmal ausgiebig gegrillt. Nach und nach verschwanden die Eltern, natürlich nachdem die Zelte aufgebaut waren, und es blieben die Trainer und Voltis unter sich. Nach einer Nachtwanderung hieß es dann auch schon Schlafenszeit, damit alle für den Trainingstag fit sind.

 

Um 9Uhr wurde dann mit alle Mann gefrühstückt. Der Trainingstag begann dann kurz darauf mit einer ausführlichen Theoriseinheit. Es folgten Krafttraining, Holzpfertraining, Akrobatik und Konditionstraining mit Christian. Ein straffes Programm, was allen Beteiligten sehr gut gefiel.

 

Mit so viel Feuereifer trainieren jetzt alle Gruppen über die Sommerferien weiter!

 

Eine Premiere folgt der nächsten

Die Monate Mai und Juni standen ganz im Zeichen vieler Premieren.

 

Am 25. Mai ging es erstmalig für zwei Doppel-Paare aufs Turnier. Im Wettbewerb Doppel Galopp-Schritt zeigten Fabienne und Nadine sowie Doreen und Merit auf Apollo ihr Können. Die Konkurrenz war sehr stark, aber das störte die Voltis wenig.

 

Unsere Welle ist am ersten Juniwochenende auf Ihrer Sommerweide angekommen und fühlt sich nach wie vor sehr wohl dort.Wir freuen uns, sie in der Nähe zu haben und werden sie über den Sommer oft besuchen.

 

Am 15. und 16. Juni war Voltigierturnier in Havixbeck. Die I. Gruppe präsentierte zum ersten Mal in diesem Jahr ihre Bockkür zum Thema Piraten. Sonntags war schnupperte unser Wesir zum ersten Mal Turnierluft. In der Mittagspause erkundete er zusammen mit Lena und Chrisotph den Wettkampfzirkel. Er hat sich super benommen! Wir sind sehr stolz auf unser neues Pferdchen.

 

Jetzt freuen wir uns auf unseren "Vereinstag" am 30.06.2013 in Gescher. Zum ersten mal gehen alle Gruppen auf einem Turnier an den Start!

 

 

Eine ereignisreiche Woche

liegt hinter uns.

 

Passend zum ersten Start in dieser Saison kamen die neuen Anzüge. Die III. Gruppe freute sich riesig, denn das bedeutete, dass sie das erste Mal in Anzügen auf einem Turnier starten konnten. Das Turnier war dann auch dementsprechend erfolgreich. Die III. Mannschaft belegte den 2. Platz von insgesamt 8 Gruppen, die II. Mannschaft siegte in ihrer Abteilung, allerdings ohne Konkurrenz (vgl. Turnierberichte).

 

Am Mittwoch stand dann der Tag der offenen Tür auf dem Programm. Bei schönstem Wetter und mit vielen fleißigen Helfern erwarteten wir die Gäste. (vgl. Tag der offenen Tür).

 

Und als Tüpfelchen auf dem i, haben wir nun, wie bereits gestern verkündet, ein neues Vereinspferd, unseren Wesir.

 

Zumba mit Nina Diez Valcuende

Am 07.04.2013 stand für die II. und III. Gruppe ein spezielles Training auf dem Programm: Zumba!

 

Bei strahlendem Sonnenschein und endlich frühlingshaften Temperaturen kamen die Mädels dank Trainerin Nina ganz schön ins Schwitzen. Bei flotter spanischer Musik lernten die Voltis verschiedene Tanzschritte und stellten schnell fest, dass Tanzen auch sehr anstrengend sein kann. Allen Beteiligten hat es sehr viel Spaß gemacht.

Fotos vom Lehrgang folgen in Kürze!

 

Lehrgang bei MPG 2013

Am 16./17.02.2013 hatte unsere I. Mannschaft einen tollen Lehrgang bei Mark Phillip Götting. Mehrfacher Deutscher Meister im Einzelvoltigieren, sowie ehemaliger Weltmeister mit der Gruppe. Fotos vom Wochenende findet Ihr unter "Fotos - Sonstiges"

Karnevalsumzug Amelsbüren 2013

Schaut auf diese Pferde! – Uns’re Volti-Herde

 

Unter diesem Motto liefen am vergangenen Sonntag 16 Voltis, Trainer und Eltern beim Karnevalsumzug in Amelsbüren mit! Bei strahlendem Sonnenschein trafen wir uns schon vor Beginn des Umzugs zum Einflechten der Mädels – wie es sich eben für Voltis gehört. Mit Emma und den fleißigen Stallburschen trabten die Pferdchen dann ab 14:11Uhr durch die Straßen und stimmten fröhliche Helau-Rufe an! Viele bekannte Gesichter lachten uns vom Straßenrand entgegen und wir hatten viel Spaß beim Bonbons-Werfen, Tanzen und der einen oder anderen Polonaise rund um Emma! Gekrönt wurde der Umzug mit dem dritten Platz für die originellsten Kostüme bei den Fußgruppen!

Wir möchten auch an dieser Stelle noch einmal den drei Müttern danken, die diesen Tag durch ihre Zeit und ihr Engagement erst möglich gemacht haben! Danke Monika! Danke Kathrin! Danke Sandra!

Eislaufen 2013

Am vergangenen Wochenende waren wir, wie schon im letzten Jahr, mit den Voltigierern im Eispalast Münster. Es hatten sich insgesamt 20 Kinder aus allen Gruppen und somit auch aus allen Altersklassen angemeldet.

Alle Eisläufer und Zuschauer hatten sichtlich Spaß, so dass die drei Stunden wie im Flug vergangen sind.

Verletztungsfrei haben die Trainer alle Voltigierer und Eltern wieder nach Hause verabschiedet und jetzt freuen wir uns alle auf das bald beginnende Training in 2013.

 

Voltipause

Eine Neuerung der Volti-Pause tritt ab 2013 in Kraft. Ab sofort ist im Januar Voltipause, aufgrund der extremen Temperaturen und dem Zeitpunkt (im Hinblick auf die Turniersaison). Im Gegenzug findet während der gesamten Sommerferien 2013 Voltigierunterricht statt. Hierzu hängen zeitig Listen aus, in die man sich verbindlich eintragen muss. (siehe auch Rundschreiben)

Nikolausfeier

Am 08.12.2012 fand unsere alljährliche Nikolausfeier statt. 

In Zusammenarbeit mit der Kinderreitschule Münster haben wir ein kleines Programm zusammengestellt. Neben einer Springquadrille und einem Auftritt der Schulponyreiter zeigten auch unsere Voltigiergruppen ihr Können.

Der Höhepunkt war wir in jedem Jahr der Auftritt vom Nikolaus und der dazugehörige Lichterzug.

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen fleißigen Helfern bedanken.

 


Online-Shop

Seid dieser Woche, genauer gesagt, dem 20.11.2012 ist unser Online-Shop bei Spreadshirt online.

Hier könnt ihr Pullover, Trainingshosen, T-Shirts, Poloshirts und vieles mehr mit unserem Logo bestellen.

 

Viel Spaß beim Shoppen und Stöbern!

 

http://vvemmerbach.spreadshirt.de/

 

 

Saisonabschluss

Heute am 18.11.2012 hat die I. Mannschaft ihre Turniersaison in Münster Sprakel beendet. Wie es gelaufen ist und welches Ergebnis erzielt wurde, seht ihr unter "Turnierberichte".

 

Wir wünschen allen Gruppen und anderen Vereinen ein erfolgreiches und gewinnbringendes Wintertraining! :)

Sommerfest 2012

Eine Woche nach dem Ende der Sommerferien hatten wir unser alljährliches Sommerfest. Das Wetter war super, so dass unsere Schaubilder und auch das Grillen draußen stattfinden konnten. Viel Applaus gab es für die einzelnen Schaubilder und so blicken unsere Voltigruppen der zweiten Saisonhälfte optimistisch entgegen. 

Kaum war es dunkel verabschiedeten wir alle Eltern. Die Voltis, die sich zum Zelten entschlossen hatten machten dann zusammen mit den Trainern eine kleine Nachtwanderung.

Die Nacht verlief, abgesehen vom Regen relativ ruhig, so dass unsere Voltis auch genug Schlaf bekamen, denn am nächsten Tag stand der Trainingstag für die II., III. und IV. Gruppe auf dem Programm.

Nach einem gemeinsamen Frühstück starteten wir mit einer Theorieeinheit rund ums Pferd. Danach teilten wir die Gruppen auf und machten jeweils Akrobatik und individuelles Holzpferdtraining für die einzelnen Gruppen. Nach dem Mittagessen begann dann das Ausdauertraining zusammen mit Christian, der die Mädels uns Jungs durch den Wald scheuchte und neben einem Hindernisparcour den Voltis auch die "Schildkröte" beibrachte. Unsere Voltis waren begeistert und natürlich auch ein wenig müde.

 

Die Fotos vom Sommerfest folgen ganz bald.

Sommerzeit

Die Sommerferien sind mittlerweile zu Ende und somit auch unsere Voltifreie Zeit. 4 Wochen Pause gab es für Pferde, Trainer und Voltigierer. Smoky konnte seine Verletzung in Ruhe auskurieren und Welle wurde von Lena fleißig gearbeitet und war auch auf dem ein oder anderen Springturnier zu finden.

 

Jetzt sind wir zurück aus der Sommerpause und starten gleich am Freitag mit unserem alljährlichen Sommerfest mit anschließendem Zelten für alle Voltigierer und dem Trainingstag am Samstag für die II., III. und die IV. Gruppe.

 

Die ersten Turniere für den September sind auch schon genannt.

Trainingsanzüge für Emmerbach I

Emmerbach I mit Andre Wernsmann und Joachim Engelhardt (von rechts)
Emmerbach I mit Andre Wernsmann und Joachim Engelhardt (von rechts)

Anlässlich des Tags der offenen Tür hatten die Trainerinnen der 1. Mannschaft eine Überraschung für ihre Mädels parat: Neue Trainingsanzüge!!!

 

Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich Andre Wernsmann von der Firma 3Werk sowie Joachim Engelhardt für das Sponsoring dieser Trainingsanzüge. Die Mädels und auch deren Eltern haben sich riesig gefreut und das gibt noch einmal einen extra Motivationsschub für das nächste Turnier in Heek.

 

 

Die ersten warmen Sonnenstrahlen....

... haben unsere Gruppen am heutigen Freitag gut genutzt. Das erste Mal in diesem Jahr konnten wir draußen trainieren.

Während die II.Gruppe schon dabei ist ihre Kür zu optimieren ist die III. Gruppe noch vermehrt bei den Grundlagen für die Pflicht und übt die ersten Kürübungen. Die Gruppen harmonieren in der neuen Konstellation super und auch den Trainern macht das Training sichtlich Spaß.

Die I. Gruppe trainiert momentan fleißig die Kür. Die ersten Elemente klappen schon recht gut und auch Welle wird von Training zu Training besser. Wir sehen dem ersten Start in Lippstadt am 22.04.2012 optimistisch entgegen. Bis dahin werden alle Gruppen weiter fleißig trainieren.

 

Hier findet ihr die Fotos zu unserem ersten "Outdoor Training 2012".

 

 

 

Ein neues Jahr

Das Jahr 2012 hat gerade begonnen und unsere Gruppen sind wie schon den ganzen Winter über fleißig im Training. Die Küren für die Saison 2012 werden gebaut und die verschiedenen Pflichten trainiert. Im Jahr 2012 wird der VV Emmerbach erstmals zwei Leistungsgruppen zu den Turnieren schicken. Neben der 1. Gruppe, die wie im Vorjahr in der Leistungsklasse "L" starten wird, geht die 2. Gruppe in diesem Jahr in der Leistungsklasse "E" an den Start. Beide Gruppen werden getragen von Welle und an der Longe steht Lena.

 

Wir blicken der neuen Saison gespannt entgegen und wünschen allen Gruppen eine erfolgreiche Saison 2012.

 

 

 

Welle ist da

Seit gut einer Woche ist unser neues und erstes Vereinspferd bei uns: Welle.

Die 9-jährige Stute ist voltitechnisch schon fast komplett ausgebildet. Glück für uns, denn so kann die 1. Gruppe direkt ins Pferdetraining einsteigen. 

Lena und Welle lernen sich langsam kennen und auch die Gruppe gewöhnt sich an die "große" Stute. Immerhin ist sie gute 10cm größer als Smoky, da ist Sprungkraft gefragt.

 

Wir freuen uns, dass sie da ist und hoffen auf eine verletzungsfreie Vorbereitung, die noch die ein oder andere Änderung und Überraschung mit sich bringen wird.

 

Neue Anzüge für Emmerbach II

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit. Die 2. Mannschaft konnte endlich mit den neuen Anzügen starten. In der Leistungsklasse Galopp-Schritt belegte die Gruppe den 3. Platz beim 4 Kreise - Vergleichswettkampf.

Lehrgang 29. - 30.01.2011

Die erste Mannschaft hatte am vergangenen Wochenende einen Pflicht - und Kürlehrgang bei Rhede 1.

Seit Samstag steht die Kür, die jetzt fleißig auf Emma trainiert werden muss bevor wir sie auf Smoky turnen können.

Sonntag stand dann Aufsprungtraining und Schere auf dem Programm und die Voltis mussten ganz schön schwitzen. Die Technik wurde verbessert und wir bekamen Tipps für Übungspezifisches Kraft - und Konditionstraining.

 

An dieser Stelle noch einmal Herzlichen Dank an die Voltis und den Trainer aus Rhede, die unsere Voltis ordentlich schwitzen ließen.

Turnier Lengerich 2010

Unser diesjähriges Saison-Abschluss-Turnier fand am 13.11.2010 in Lengerich statt. Höchst motiviert vom Vorwochenende ging es an den Start und glücklicherweise schien unser Smoky langsam Turnierroutine zu bekommen! Er lief super und trug die I. Gruppe zu einer Endwertnote von 5,299 ! Dies ist nach erst drei Turnieren in der Leistungsklasse "A" die zweite Aufstiegsnote gewesen, sodass wir in der kommenden Saison in der Leistungsklasse "L" starten werden! Alle sind super stolz und glücklich über ein so schönen Saisonabschluss! Wintertraining, wir kommen!

4-Kreise - Vergleichswettkampf

Der erste 4 KVW ist nun schon Geschichte. Ein erfolgreiches Wochenende war es für uns ( siehe Turnierberichte und Fotos). Die erste Mannschaft hat ihre erste Aufstiegsnote für die Leistungsklasse L.

Am nächsten Samstag geht es nach Lengerich zu unserem letzten Turnier für diese Saison bevor das Wintertraining startet. Also drückt uns die Daumen, dass es ähnlich erfolgreich wird.

Sommerfest 2010

Wie in jedem Jahr versanstalten wir ein Sommerfest! Am 03.09.'10 werden alle Vereinsmitglieder zusammen einen gemütlichen Abend verbringen, bei dem in diesem Jahr erstmalig jede Gruppe ein Schaubild aufführen wird. Im Anschluss an unser Sommerfest zelten wir mit hoffentlich allen Voltigieren am Stall, um am folgenden Tag einen kleinen Trainingstag für die Nachwuchsgruppen zu veranstalten. An diesem Tag werden 2 Voltigiereinheiten, Theorieunterricht, Turniervorbereitungen und viele Spiele stattfinden.

Wir freuen uns alle auf ein schönes, hoffentlich sonniges Wochenende!

Turniersaison 2010

Endlich kann auch für uns die Turniersaison starten - wenn aucb etwas verzögert. Nach den Sommerferien werden die ersten 3 Gruppen des Vereins auf verschiedene Turniere in der Umgebung fahren, um viele neue Erfahrungen zu sammeln.

Die I. Gruppe wird in der Leistungsklasse A an den Start gehen, die II. Gruppe in der Abteilung Galopp- Schritt und die III. Gruppe in der Abteilung Schritt- Schritt.

Eure Trainer wünschen euch schon jetzt Viel Erfolg!!!

Beginn der 2. Saisonhälfte

Die letzten Trainingsstunden für die 2. Saisonhälfte laufen...bald geht es auf die letzten Turniere in diesem Jahr und dann beginnt auch schon ziemlich bald das Wintertraining!

Die Turniertermine befinden sich unter dem Punkt "Termine 2009".

Die Turniersaison beginnt...

Am Sonntag, de 26.04.2009 beginnt für die I. Gruppe die Turniersaison in diesem Jahr. In Hagen Kalthauser Höhe, werden sie mit ihrem Gruppenpferd Casimir an den Start gehen. Zunächst noch in der Abteilung Galopp-Schritt, da wir mit den Starts in der LK E noch etwas warten müssen, da unsere Aufnahme in den Reiterverband Münster erst im Oktober zu erwarten ist (wir hoffen sehr, dass es diesmal klappt). In der LK E wollen wir nach den Sommerferien die ersten Turniere bestreiten.

 

Zudem starten auch unsere Doppels auf dem Turnier. Ebenfalls auf Casimir. Beide Starts werden von Isabel Freund vorgestellt.

Trainingswochenende

Am kommenden Wochenende (17.04.-19.04.09)  findet bei uns am Stall ein Trainingswochenende, für die I.,II, & III. Gruppe statt.

 

Die I. Gruppe hat an allen drei Tagen volles Programm mit verschiedenen Referenten und einem 2 stündigen Workshop in einer Ballettschule.

 

Für die II. und III. Gruppe kommt am Samstag Jens Feldkamp aus dem RV St. Georg Münster, um unsere Kleinen auf ihren ersten Turnierstart vorzubereiten.

 

Drückt die Daumen, dass das Wetter hält - wir wollen Samstag nämlich grillen :)

News

03.07.2018

> Presse

 

29.05.2018

> Termine

 

23.10.2017

> Termine

> Wir über uns

 

03.07.2017

> Termine

> Wir über uns

wichtige Links

Spreadshirt

Spreadshirt Onlineshop
Spreadshirt Onlineshop